Kumulus macht Luft zu Trinkwasser

 

Nach Angaben von Kumulus Water befindet sich in der Luft sechsmal mehr Wasser als in Flüssen. Dieses Wasser kann gewonnen werden, indem man die Luft unter ihren Taupunkt abkühlt und sie Feuchtigkeitsabsorbern aussetzt oder sie unter Druck setzt, um das Wasser trinkbar zu machen.

 

Kumulus ist ein Wassertechnologie-Startup das Trinkwasser auf wirtschaftliche und nachhaltige Weise bereitstellen will. Der Kumulus-1 ist ein atmosphärischer Wassergenerator (AWG), der 20 bis 30 Liter gesundes Trinkwasser pro Tag produziert.

 

Diese Maschine passt in einen 1 m3-Würfel und kann mit einem Solarstromaggregat ausgestattet werden, wodurch sie völlig autonom und unabhängig ist. „Der Kumulus-1 ist eine intelligente Maschine, die Optionen zur mobilen Steuerung über unser Dashboard und unsere App sowie Funktionen bietet, die sicherstellen, dass Wasser auf nachhaltige und wirtschaftliche Weise geliefert wird“, so Iheb Triki, Mitbegründer und CEO des Unternehmens.

 

Ein erstes Exemplar wurde in einer tunesischen Schule installiert und soll dort die sichere Versorgung der Schüler mit sauberem Trinkwasser gewährleisten.

 

 

Website: https://www.kumuluswater.com/

 

 

Video: https://youtu.be/ATB4RoZFi28

 

 

Kontaktdaten:

 

Kumulus Water

5 Av du General de Gaulle

94160 Saint-Mande

Frankreich

 

eMail: contact@kumuluswater.com

 

 

Geschäftsleitung:

Iheb Triki, Mitbegründer und CEO

 

Druckversion | Sitemap
© OnlyOneFuture2022 - Friedrich Andreas Wanschka, RedaktionMedien Verlag Astrid Klee