Das OnlyOneFuture.de Projekt

 

Interview zum OnlyOneFuture Symposium am 12.+13. September 2022 in München

 

Interview mit dem Projektgründer  Friedrich Andreas Wanschka 

 

Das OnlyOneFuture.de Projekt

 

Was ist die Idee von OnlyOneFuture.de?   Es gibt eine Vielzahl toller Erfindungen, Ideen und Umsetzungen die sich mit den großen Problemen - aktuell und besonders für die Zukunft - unseres Lebens auf der Erde beschäftigen und dazu mögliche Lösungen anbieten. Leider haben viele Ideen kaum einen oder nur einen sehr geringen Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit. Dabei haben viele auch schon die praktische Anwendung und den realen Nutzwert nachgewiesen. Zudem mangelt es den Start-ups häufig noch bei der Finanzierung nächster Entwicklungsschritte und den Kontakten zu Investoren.

 

Genau hier setzt das von Friedrich Andreas Wanschka ins Leben gerufene, journalistische, internationale Informations-Projekt OnlyOneFuture.de, an: Spannende Ideengeber weltweit recherchieren, Projekte vorstellen und den Kontakt zu professionellen Investoren, Anlegern und interessierten Medien ermöglichen, um somit für eine breitere Öffentlichkeit dieser Lösungsansätze zu sorgen.

 

Wie wird das konkret umgesetzt?  Zum einen über den monatlichen Newsletter OnlyOneFuture Ideenreport, an die Redaktionen der wichtigsten jeweiligen Landesmedien - wie z.B. TV, Radio, Tageszeitungen, Internetportale, SocialMedia, Blogs -  und an nationale und internationale Investoren  - wie z.B. Private Equity Anbieter, Family Offices, Stiftungen, Investmentfonds, Banken, Förderbanken, Finanzdienstleister, Versicherungen, Business Angels und Privat-Investoren und weitere Interessenten aus Politik, Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft.

 

Zum zweiten über Online Publikationen und Online Veranstaltungen wie das OnlyOneFuture Symposium, die herausragende Ideen des Jahres aus den Bereichen  Klima & Umwelt, Wasser & Nahrung, Mobilität & Energie und mehr, präsentieren und diskutieren. 

 

Wie kann man das Projekt unterstützen? Helfen Sie gerne mit, das Projekt OnlyOneFuture.de noch bekannter zu machen, indem Sie nicht nur den kostenfreien Newsletter abonnieren, sondern diesen bei Gefallen gerne weiterleiten über Ihre Kontakte. Je mehr Menschen von den Ideen erfahren umso besser!

 

Für Unternehmen und Einzelpersonen bieten wir darüber hinaus aktuell noch die Aufnahme in den kleinen, exklusiven Premium Projekt -Unterstützer Kreis an. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter wanschka@redaktionmedien.de

 

Video Kurzvorstellung des OnlyOneFuture.de Projektes

Deutscher Krankenkassentag 1. September 2022 in Frankfurt

Druckversion | Sitemap
© OnlyOneFuture2022 - Friedrich Andreas Wanschka, RedaktionMedien Verlag Astrid Klee