Carbon Instead: Baumaterialien dekarbonisieren

 

„Wir glauben, dass Biokohle als Baumaterial eine ganzheitliche Lösung für den Klimawandel ist“, so Mitgründerin Julia Roth.

Carbon Instead reduziert den CO2-Fußabdruck von Gebäuden durch den Einsatz von Pyrokohlen. Der Einsatz dieser Negativ-Emissions-Technologie ist eine ganzheitliche Lösung um dem Klimawandel zu begegnen.

 

Bereits heute entstehen ca. 15 % der weltweiten CO2-Emissionen bei der Betonproduktion, Tendenz steigend.

Pyrokohle wird aus Biomasse-Abfallströmen wie Restholz gewonnen. Sie bietet eine einfache und günstige Möglichkeit CO2 permanent zu binden und dabei als wertvolle Ressource in der Industrie zu nutzen.

 

Sie speichert ca. 2,5t CO2 pro t Kohle und ermöglicht verbesserte Materialeigenschaften im Baustoff. Der Prozess von Carbon Instead zur Entfernung von Störstoffen und Optimierung der Kohle stellt einen auf die technischen Anforderungen ideal zugeschnittenen Rohstoff sicher.

 

Website: www.carboninstead.de

 

Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=BnSIajoCltE

 

 

Kontaktdaten:

 

Carbon Instead UG

Julia Roth

Kottbusser Damm 68

10967 Berlin

 

Telefon: 0152 53727280

eMail: kontakt@carboninstead.de

 

Geschäftsleitung:

Julia Roth

 

Druckversion | Sitemap
© OnlyOneFuture2022 - Friedrich Andreas Wanschka, RedaktionMedien Verlag Astrid Klee