Desert Control: Forscher verwandeln Wüstensand in wenigen Stunden zu Ackerland

 

Desert Control möchte die Erde wieder grün machen, indem sie Wüstenbildung und Bodendegradation stoppen und umkehren. Mit ihrem einzigartigen Produkt wollen sie degradiertes Land und Sand in fruchtbaren Boden verwandeln und gleichzeitig den Wasserverbrauch für grüne Ökosysteme um bis zu 50 Prozent reduzieren.

 

Desert Control bietet die Lösung, die den Kampf gegen die Wüstenbildung revolutionieren kann. Liquid Natural Clay (LNC) kann Wüstensand in weniger als 7 Stunden in fruchtbaren Boden verwandeln. Ein Prozess, der zuvor zwischen 7 und 12 Jahren gedauert hat.

 

„Unsere Erfindung ist eine neue Art, Ton und Wasser zu mischen, so dass, wenn es auf dem Boden verteilt wird, jedes Sandkorn perfekt umhüllt und der Ton perfekt im Sand verteilt wird – in einem Zug. So verwandelt sich der Sand bei der Anwendung von LNC in ein schwammartiges Gewebe, das Feuchtigkeit/Wasser zurückhält und dadurch die Nährstoffe viel besser im Boden hält.

 

Folglich benötigen Sie weniger Wasser für die Bewässerung, und die Pflanzen erhalten mehr Nährstoffe und wachsen besser. Der Mychorrizal-Pilz – lebenswichtig für jede Pflanze – gedeiht und wächst in LNC-behandeltem Sand“, erklärt Ole Kristian Sivertsen, CEO des norwegischen Unternehmens.

 

Website: https://www.desertcontrol.com

 

Videos:  https://www.desertcontrol.com/our-media/2021/10/29/desert-control-2021-update-english

               https://www.youtube.com/watch?v=_-s1IIqoYFc

 

 

Kontaktdaten:

 

Desert Control AS

Grenseveien 21 (FOMO-Werke)

4313 Sandnes

Norwegen

 

eMail: post@desertcontrol.com

 

Geschäftsleitung:

Ole Kristian Sivertsen

Präsident und CEO der Gruppe

 

Druckversion | Sitemap
© OnlyOneFuture2022 - Friedrich Andreas Wanschka, RedaktionMedien Verlag Astrid Klee